Willkommen im Forum der Einheit Arkanwacht! Eine Rp - Gilde des WoW Servers die Aldor
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [Guide] Darnassisch

Nach unten 
AutorNachricht
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: [Guide] Darnassisch   Mo Mai 23, 2016 1:29 pm

Begrüssung

- Balah Ash = Guten Tag*
- Balah bandu = Guten Abend*
- Ishnu = Hallo*
- Alah'ni = Grüße*
- U'phol thus lo Balah = Schön euch zu sehen*
- U'pho dieb lo Balah = Schön dich zu sehen*
- Mush nei shari'fal, Dune'adah Elune = Seid mir gegrüßt, Schwester Elunes*
- Ishnu-dal-dieb = Viel Glück für Eure Familie*
- Elune-Adore = Elune sei mit euch/dir
- Ishnu-alah = Glück sei mit dir/Euch
- Alah darnana dor = Formelle Begrüssung, Bedeutung unbekannt.

Abschied

- Ande'thoras-ethil = Mögen eure Sorgen geringer werden
- Del'Nadris = Machs/Macht es gut
- Anu Neph'o dal'dieb thus = Das Glück begleite euch*
- Anar Shari mush = Viel Spaß noch*
- Tal fulu = Leb wohl*
- Tur Asto're = Bis später*
- Tur T'as'e = Bis Morgen*
- Tei nurus andu = Man sieht sich*

Kampfrufe

- Andu-falah-dor ! = Stelle das Gleichgewicht wieder her ! (Druiden)
- Bandu Thoribas ! = Seid bereit zu kämpfen !
- Tor ilisar'thera'nal ! = Passt auf, Feinde !
- Ana'duna thera = Die Rache wird unser sein
- Anu'dorini talah = Für das Überleben der Natur (Druiden)
- Endu'di Rifa = Ein Kampfschrei
- Thor falah nor dora = Druidischer Kampfschrei
- Tal Anoduna ! = Zum Angriff !*
- Balah ! = Zielt !*

Orte

- Nordrassil = Krone der Himmel
- Teldrassil = Krone der Erde
- Zin-Azshari = Ruhm von Azshara

Namen/Anreden

- Shan'do = Geehrter Lehrer
- Thero'shan = Geehrter Schüler
- Kaldorei = Kinder/Volk der Sterne, Sternengeborene
- Quel'dorei = Hochgeborene

Verschiedenes

- Nei shano dieb = Ich liebe dich*
- Ash Karath ! = Tue es !
- Fandu-dath-belore ? = Wer geht da ?
- Xaxas = Die Verkörperung elementarer Wut, wie sie in Vulkanausbrüchen oder Erdbeben auftritt, Katastrophe, auch (verächtliche) Bezeichnung für Deathwing/Neltharion
- Do = Ja
- Anar = Nein
-Enu thora´serador = Dies ist ein hochheiliger Altar*
-Thara dormil dora = Seht nach oben*
-Anu dora - Dem ist so.*
-Anu dora? - Ist dem so?*


Quellen: WoWWiki
* Übersetzungen laut Spiel mit "Ich lad dich in die Gruppe ein, du redest Darnassisch und ich schau wie das bei mir ausschaut *zwinker*
alle anderen: Offizielle Übersetzungen, von Blizzard bestätigt
Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: Re: [Guide] Darnassisch   Mo Mai 23, 2016 7:14 pm

Und hier noch etwas Interessantes:

http://www.fey-family.de/foren/lordaeron/topic.asp?TOPIC_ID=77

Hi

Beim Stöbern bin ich gerade über einen Text gestolpert, den ich in meiner Anfangszeit in WoW (für über zwei Jahren) gemacht hab. Es handelt sich dabei um einen Versuch die Sprache der Nachtelfen zu übersetzten bzw. ein kleines Wörterbuch zu erstellen. Ich dachte mir, stell es mal hier rein schadet ja nicht *G*

##################################################

Sätze und Satzteile:(entnommen von Kaldorei.de)

Die rot markierten Wörter habe ich unten versucht zu übersetzten. Für die schwarzen fehlen mir die Querverweise, hier könnte ich nur raten doch würde damit viel Falsches rauskommen.

ana'duna falor, iszera duna bantallas - Vermutlich „Es stimmt Schwester, die Grünhäute sind wirklich Primitive“
ana'duna thera - „Die Rache wird (unser) sein“
ande'thoras-ethil -
andu falah dor - Schlachtruf
anu therador mali - Form des Einspruchs
anu'dora - Form der Zustimmung, „Ist gut“ oder „Ist recht“
arauk-nashal -
ash karath -
Ash(r)a thoraman - „Was willst du?“ bzw. „Was wollt Ihr?“
Asha fela - Habt ihr noch Fragen, Alles in Ordnung (Höflichkeits- Form „+a“
ashte rudanador Form der Zustimmung
ashte'rodne fanass - Unbeschreiblich hässlich
bandu thoribas Drohung, Fluch
bash'a no falor talah - vielleicht „Kämpft für unser Überleben, Schwestern“
elune adore - „Elune sei mit dir“, Die "dor"-Silbe läßt auf eine Form von "ist" schließen
endu'di riffa - Aufforderung, Schlachtruf
en'shu falah-nah - vermutlich: Abschiedsform
fandu-dath-belore - Frage, im Sinne von "Wer ist dort?"
izal-shurah - unbekannt, verwendet als: "Grosse Bibliothek von Izal-Shurah" -> Stadt, Ort (?)
na'doreini talah - „Für das Überleben der Natur“
shindu falah na - Drohung, Fluch
Surumar (suramar?) - alte Nachtelfenstadt Geburts- Heimatort von Malfurion, Illidan und Tyrande
thor falah nor dora - Aufforderung, Schlachtruf
tor ilisar'thera'nal - vermutlich: Aufforderung, Schlachtruf


Schlussfolgerung und Wörterbuch:(Entschlüsselungsversuch)

Es ist schwierig eine Sprache zu „entschlüsseln“ die Erfunden wurde und keinen wirklich Syntax aufweißt. Daher kann ich nur den Wortwiederholungen zufolge raten was die einzelnen Worte bedeuten. Auffällig ist aber, dass es sich ausschließlich um Silben Wörter handelt. Sprich ganze Silben ein Wort darstellen. Und Wörter mit mehreren Silben steht’s Zusammengefügte Wörter sind. Der Grund hierfür liegt vermutlich, dass sich die Designer der Sprache nicht all zu viel mühe gegeben haben eine Bestimmte Logik und Sprachstruktur hineinzubringen.

Was aber auch interessant ist, und ein wenig die Obige These Widerlegt ist, dass Wörter die ähnliche Sinn-Bedeutungen haben auch gleich heißen. Das Wort Shan’do heißt zum Beispiel zum einen „Weiser Lehrer“ zum anderen aber auch Erzdruide. Was dem Sinn des Wortes durchaus nahe kommt, wenn man die Kultur der Nachtelfen betrachtet, wo die Druiden die Weisen, Geistigen Führer der Elfen sind.

Cenarius wurde von Malfurion immer als „mein Shan’do“ bezeichnet.

Dies kann natürlich auch reiner Zufall sein Wink

Viele der Wörter sind frei umgesetzt, so wie ich denke die Syntax (ich liebe dieses Wort *g*) verstanden zu haben, und aus den Satzstellungen es glaube herauszulesen.

Ich habe die Obigen Sätze und Satzfragmente zerstückelt und versucht deren Bedeutung anhand von Öfteren Vorkommens in anderen Satzteilen zu entschlüsseln, (deren Bedeutung bekannt ist) es kann gut sein, dass es nicht stimmt. Doch wenn man eine Gewissen Logik in diese „Fantasie“ Sprache gelegt hat, sollte es zumindest ansatzweise stimmen.
Dies sind also rein meine Überlegungen/Vermutungen, ich lass mich aber auch gerne Verbessern ;o)

Das ganze basiert auf der Überlegung, dass die Sprache – nicht nur der Elfen – darauf beruht dass ein Kodier Programm verwendet wurde. Eben jenes das die Sprachenbarriere erschafft.
Wir wissen, dass diese Kodierung darauf beruht, nicht ganze Wörter zu „übersetzten“ sondern nur Silben. Wodurch eine Satzgrammatik entsteht die unsere eigenen Sprache gleich kommt.
Damit die Sprache jedoch eine gewisse, Eigendynamik entwickeln kann, um sie „lebendiger“ wirken zu lassen, bedarf es speziellen Regeln. Eine davon ist, so denke ich, die Beifügung „a“. Das Ash bzw. Asha (Asha fela oder Ash(r)a thoraman) deutet auf die Beifügung für eine Frage hin. Ganz so wie das –ka im Japanischen (wakari masu-ka? -> Alles klar?) das zusätzliche a, würde nach den Satzstellungen und deren Bedeutung dann eine Art Höflichkeits Form darstellen.

Beispiel:

Asha fela -> Habt ihr noch Fragen / Alles in Ordnung?
Ash fela -> Hast du noch Fragen / Alles klar?

Wörterliste:

Wortliste, teils aus www.kaldorei.de und meiner eigenen Interpretation bzw. der herausarbeite der dortigen Wortlisten und den obigen Satzteilen.

’do - Weise, Erfahren
a (Beifügung) - Höflichkeitsform Ash und Asha
adore - Abwandlung von „dor“ vermutlich „sei mit euch“ o.ä. siehe Gruß: Elune adore
alah - Beifügung? (wie Umgangsform Ishnu alah)
Ana’ - wird / werden (ana’duna -> wird sein)
anu' - Gut, In Ordnung, Ok, Recht (richtig)
Ash bzw. Asha - Frage Form (Du-Form bzw. Euch-Form) vielleicht „Was?“
Aszhara - Elfen-Königin
bantallas - Primitiv od. allgemein Dumm
bash'a - Kampf
dal - auch
dieb - Dir / du
dor, dora, duna - Ist /sein/sei
dorei - Geboren od. Kinder
doreini - Natur
drassil - Krone
Elune - Oberste Gottheit, Die Gütige Mondgöttin
falor - Schwester / Bruder
fela - Frage
imdor - Land
ishnu - Grüße od. Hallo (wird auch im Spiel wortwörtlich so von der Engin so übersetzt)
iszera - Grünhäute od. Orks
izal-shurah - Name einer alten Elfenstadt
kal - Sterne
kaldorei - Kinder der Sterne
kalidar - Insel vor Kalimdor ??
kalimdor - Land unter den Sternen od. Land der Sterne
na’ - Für (z.B. für das …)
nendis - Nachtelfenstadt
no - Unser? Uns?
nor - Himmel
nordrassil - Krone des Himmels
quel - Hoch (Adelig)
quel'dorei - Hochwohlgeboren
quel'thalas - Hohes Reich
shan - Druide od. Lehrer
shan'do - Erzdruide od. Weiser Lehrer
Surumar (suramar?) - alte Nachtelfenstadt Geburts- und Heimatort von Malfurion, Illidan und Tyrande
talah - Überleben
tel - Erde
teldrassil - Krone der Erde
thalas - Reich (mögl. Hochelfisch)
thera - Vermutlich Rache
thero - Ehre
thoraman - wollen
Zin - Rum (Zin-Aszhari -> Rum der Aszhara)
Zin-Aszhari - Alte Hauptstadt vor dem Krieg der Urtume
Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
 
[Guide] Darnassisch
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arkanwacht :: Eingangshalle :: Bibliothek-
Gehe zu: