Willkommen im Forum der Einheit Arkanwacht! Eine Rp - Gilde des WoW Servers die Aldor
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Einheit Arkanwacht - Das Konzept

Nach unten 
AutorNachricht
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: Einheit Arkanwacht - Das Konzept   So Jun 05, 2016 12:05 pm

Elune adore, Reisender.

So ihr mehr über uns erfahren wollt, lasst eure Augen nach unten wandern.

Mit diesem Thread möchten wir ein neues Gildenprojekt vorstellen, welches von Spielern des Athenaeums und den Kal'Delar gebastelt wurde und bespielt werden möchte. Wir sind uns der Schwierigkeit bewusst, die mit einem solchen Projekt einhergeht, denken aber auch, dass wir das nötige Fingerspitzengefühl haben, um es authentisch darzustellen. Fragen, Kritik oder Anregungen nehmen wir dankend entgegen, immerhin kann es auch bei mehreren Köpfen vorkommen, das bestimmte Dinge nicht mit berücksichtigt wurden.

Allgemeine Informationen

Mit diesem neuen Gildenprojekt wollen wir eine Nische bespielen, die in Zukunft vielleicht mehr und mehr an Bedeutung zunehmen könnte(!). Die Hochgeborenen sind, wie wir alle wissen, noch nicht wirklich lang in die Gesellschaft zurück gekehrt und noch immer sind sie eher die Fußabtreter des Volkes, die keiner so wirklich haben will und immer wieder polarisierendes Thema, wenn es um Konflikte geht. Wenn man auf die Vergangenheit der Nachtelfen zurück blickt, keinesfalls verwunderlich. Dem wollen wir allerdings entgegen wirken!
Wir wollen eine Einheit unter der Schirmherrschaft des Tempels ins Leben rufen, welche die Hochgeborenen thematisiert und von der Schwesternschaft geleitet und beobachtet wird.
Gehen wir weiter ins Detail.

Die Einheit

Die Einheit kann grob gesagt als militärische Abteilung des Tempels gewertet werden, welche nachtelfische Kämpfer, Gilneer und Hochgeborene in sich vereint.

Ränge

Kommandantin: Priesterin Kaladria Weißmond / Stellvertretung Parc Motte
Aufseher: Schildwachen/andere Kämpfer
Wissenshüter: Thelran Brunnenblick
Arkanist
Anwärter
Verbündeter

Außerhalb eines Einsatzes läuft die Einheit mehr oder weniger getrennt. Das heißt, die Seite der Schwesternschaft kümmert sich um ihre Belange und der Teil der Arkanisten ebenso.
Innerhalb eines Einsatzes stehen die Arkanisten unter direktem Befehl von Schwester Weißmond oder ihrer Stellvertreterin.
Anmerkung: Hierbei darf man keinesfalls davon ausgehen, das den Arkanisten komplett freie Hand gelassen wird. Sie unterstehen selbstredend den Gesetzesmäßigkeiten von Darnassus und dürfen sicherlich den ein oder anderen Kontrollbesuch erwarten. Außerdem stehen sie unter Beobachtung, wie es ohnehin der Fall ist.

Sonderfall: Freiwillige und Verbündete

Es ist allgemein bekannt, wie unbeliebt die Hochgeborenen sind und somit gibt es gewiss nur wenige Schildwachen, mit denen der Alltag der Einheit erträglich wäre. (Zu blöd, wenn diese Exemplare von Schildwachen dann unfreiwillig versetzt werden Wink) Um dem ein wenig entgegen zu wirken, nimmt die Einheit freiwillige Kämpfer in den Rang der Aufseher auf. Allerdings beschränkt sich das auf Nachtelfen (In dem Falle auch Nicht-Schildwachen) und Gilneer.

Der Rang eines Verbündeten gebührt dem, der weder Teil der Kämpfer, noch der Arkanisten ist, sich aber trotzdem mit uns intensiv beschäftigt und ein Teil der Gilde sein möchte. Aufgrunddessen ein Ooc Rang.

Aufgaben und Ziele

Bergung magischer Artefakte

Die Bergung magischer Artefakte ist eine der Hauptaufgaben, welche die Einheit beschäftigen. Wann immer ein Hinweis zu solch einem Artefakt gegeben wird, so werden sie sich der Sache annehmen um zu verhindern, dass ein Solches in falsche Hände gelangt.

Die Verteidigung der nachtelfischen Ländereien

Als Einheit der Schwesternschaft unterliegen sie der Pflicht, das Volk und die Heimat zu beschützen. So kann es vorkommen, das auch sie an die Front gerufen werden, wenn ein paar Dämonen an die Tür klopfen oder die Allianz als solche ihre Hilfe braucht.

Die Ausbildung

Verantwortungsvolle und streng beobachtete Magieschulung im Falle von direkter Nachfrage. Mit der Begründung, dass Lernwillige immer einen Meister finden und so nicht in die "falschen" Hände geraten könnten. Praxisunterricht findet allerdings nicht auf Teldrassil statt.

Eine kämpferische Ausbildung im Falle einer Schildwache und/oder eines Freiwilligen ist möglich, baut aber auf bereits vorhandener Erfahrung auf. Als Beispiel nehmen wir eine Rekrutin, die in ihrer bisherigen Ausbildung bereits fortgeschritten ist. Jene erhält die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten auszubauen um später zur Schildwache erhoben zu werden.

Diplomatie

Steht ganz klar mit im Vordergrund. Wir wollen langfristig darauf hinspielen, Toleranz und Akzeptanz für Hochgeborene zu erfahren. Wir wollen Konflikte beleben, uns ins darnassische Leben eingliedern, guten Willen beweisen und Aufklärung betreiben.

Wo findet man uns?

Der Sitz der Einheit befindet sich in Darnassus. Das alte Quartier des Athenaeums wurde für die Einheit umfunktioniert. Entsprechend befindet sich jenes auf der Terasse der Handwerker, beim Verzauberungskunst/Inschriftenkundelehrer einfach die Brücke benutzen und schon könnt ihr an die Tür klopfen.

Einsätze können uns an sämtliche Ecken von Azeroth führen.

Wie bewerbe ich mich?

Ein erster Schritt wäre die Ooc Kontaktaufnahme per Whisper oder Brief, oder direkt die Bewerbung in unserem Forum.
Natürlich ist es auch möglich, sich einfach direkt IC vorzustellen und sich hinein zu spielen.

Forum: mondseele.forumieren.com

Wir bemühen uns um...

...Loretreues Rollenspiel
...Charaktere mit Ecken und Kanten, Stärken und Schwächen
...das Außenschließen von Power-und Metarollenspiel
...ein familiäres, lockeres Gildenklima
...Aktivität

Und wünschen uns dies auch von möglichen Interessenten.

Schlusswort

Bewerber sollten stets im Blick behalten, dass es sich hierbei um eine Nische im nachtelfischen Rollenspiel handelt, in der Konflikte vorprogrammiert sind. Selbst innerhalb der Einheit wird es ordentlich Zankerei und Konfliktpotenzial geben, muss sich jene doch überhaupt erst zu einer richtigen Einheit entwickeln. Wir geben daher zu Bedenken, dass man sich vielleicht erst gar nicht bewerben sollte, wenn man damit nicht zurecht kommt.
Ansonsten hoffen wir, uns in Zukunft in die richtige Richtung zu entwickeln um die Einheit authentisch darstellen zu können.


Zuletzt von Kaladria am So Jul 17, 2016 5:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: Re: Einheit Arkanwacht - Das Konzept   So Jun 05, 2016 1:36 pm

Wolkenverhangen war diese Nacht, in der es Kaladria in die Tempelgärten verschlagen hatte. Nur gelegentlich lugte das wärmende Licht von Mutter Mond hindurch und schenkte ihr spärliches Licht auf der steinernden Bank, auf der sie Platz genommen hatte. Es war dunkler als sonst, so meinte sie zumindest. Vielleicht lag es aber auch an den Zweifeln, die sie plagten. An den Sorgen und Nöten ihrer Schützlinge, welche durch ihre Gedanken wanderten und eine Lösung suchten.
Vielmehr beschäftige sie allerdings ihr Vorhaben, welches sie bereits in die Wege geleitet hatte. War es wirklich der richtige Weg, das Volk von Zwietracht und altem Hass zu befreien?

Nein, in solchen Dimensionen sollte sie nicht denken. Eine kleine Einheit, wie die Priesterin sie im Sinn hatte, wäre kaum in der Lage, den Großteil des Volkes zum Umdenken zu bewegen. Doch vielleicht würde sie damit den Grundstein legen, um zumindest zum Nachdenken anzuregen? Wenn es sich zu einer funktionierenden Einheit entwickeln würde, wäre dann die Chance da, die Hochgeborenen ein wenig mehr zu integrieren? Würden die Hochgeborenen ihren Nutzen beweisen können, um das Volk zu einen?
Je länger sie darüber nachdachte, desto mehr bewegte sie sich fort von einer Antwort.
Doch tief im Inneren wusste sie, dass es viel mehr Zeit in Anspruch nehmen würde, als sie sich wünschte.
Wer war sie zu glauben, dass uralter Hass einfach binnen ein paar Jahren verschwunden wäre? Schließlich waren die Hochgeborenen nicht erst seit gestern zurück gekehrt und geändert hatte sich nichts. Ja, sie waren zurück. Doch wer akzeptierte sie schon? Akzeptierte Kaladria sie denn überhaupt selbst?
Wohin sie auch schaute, die Hochgeborenen waren bei kaum jemanden beliebter, als ein... naja... Säblerhaufen? Gewiss gab es auch unter den Kaldorei jene, die den Schuldigen weniger skeptisch gegenüber standen, doch es war noch immer eine Minderheit, die auf den Straßen kaum Erwähnung fand. Von einem geeinten Volk konnte kaum die Rede sein. Doch Kaladria war sich sicher, dass dies für die Zukunft notwendig sein würde.

Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: Re: Einheit Arkanwacht - Das Konzept   Di Jun 21, 2016 4:55 pm

Die Gerüchte, die bisweilen herum gegangen sind, scheinen sich zu bewahrheiten. An einigen Stellen der Stadt wurden Pergamente aufgehängt, die bei manchen Ärgernis und bei anderen vielleicht Interesse auslösen könnten. Doch eines ist klar: Ein gewagtes Schreiben.

Zitat :
Einheit Arkanwacht

Gesegnet sei die Nacht, Kinder der Sterne!

Die Arkanwacht, eine Einheit zum Schutze des Volkes, ein Bund aus Kämpfern und Arkanisten, geleitet von Priesterin Weißmond und ein Wagnis für kommende Zeiten, ersucht Unterstützung.

Ein jeder, der dem Volk der Kaldorei oder der Gilneer angehört und willens ist, die Intention hinter diesem Vorhaben zu unterstützen oder kennen zu lernen, der wende sich für nähere Informationen an Priesterin Kaladria Weißmond. Arkanisten sind dazu angehalten, außerdem bei Thelran Brunnenblick vorstellig zu werden.

Mögen die Sterne euch leiten.
Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: Re: Einheit Arkanwacht - Das Konzept   So Jul 17, 2016 5:00 pm

Bis auf Weiteres ist Kaladria IC in einem Einsatz verwickelt, welcher ihr nicht erlaubt, die Einheitsführung so zu organisieren, wie sie sein sollte. Aus diesem Grund wurde Parc als Stellvertreterin an die Spitze der Einheit gestellt und ist ab sofort, neben Kaladria und Thelran, ebenfalls eure IC Ansprechpartnerin.

Desweiteren sucht die Arkanwacht weiterhin händeringend nach neuen Mitgliedern, um ihre Reihen zu füllen. Arkanisten sowie Aufseher sind gleichermaßen begehrt!

Es grüßt,
die Arkanwacht
Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
Asaciel
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 27

BeitragThema: Re: Einheit Arkanwacht - Das Konzept   Mi Aug 10, 2016 10:01 pm

Wichtige Änderung!

Nach Priesterin Weißmonds Ableben im Teufelswald wurde Priesterin Parc Motte das vollständige Kommando der Einheit übertragen, so auch die Gildenleitung OOC.
Sie ist nun, neben Thelran, Ansprechpartnerin Nummer 1. Natürlich kann aber auch weiterhin jedes andere Gildenmitglied angesprochen werden.

Es grüßt
die Arkanwacht
Nach oben Nach unten
http://mondseele.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einheit Arkanwacht - Das Konzept   

Nach oben Nach unten
 
Einheit Arkanwacht - Das Konzept
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arkanwacht :: Eingangshalle :: Öffentliche Hallen-
Gehe zu: